Ein Mords-Team stellt sich vor...

Esther

Ich schreib´die Story direkt in InDesign, dann sind wir schneller fertig!

Esther ist der kreative Kopf und beständig auf der Suche nach Inspiration, geografischen, literarischen und historischen Hintergründen, vor denen sich Geschichten abspielen könnten. Sie klügelt Plots und Figuren aus, entwirft und schreibt die Rollen zum Spiel, gestaltet Eventkonzepte, konstruiert Regeln, gestaltet Spielleiter-Hilfen, kümmert sich auch sonst um alles, was anfällt. Die Inhalte der Webseite, Kundenmanagement, Social Media, Werbung, Promotion, E-Mailverkehr und und und. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes Selbstständig. Selbst und ständig am Arbeiten. Ihre Spiele leitete sie schon in jungen Jahren, und das stets mit viel Hingabe und Liebe zum Detail.

Thomas

Bist Du sicher, dass diese Version "Final.4" heißen soll?

Thomas ist als CEO der strategische Kopf und Verhandlungspartner der Kompagnons von Private-Mystery. Er ist von Hause aus Fachinformatiker, aber er kann noch viel mehr. Er übernimmt das gesamte Design der online&print Medien und produziert die besten Werbetexte von uns. Auf Events ist er stets charmanter Gastgeber und sorgt für das Wohlbefinden der Gäste und eine reibungslose Eventabwicklung.

Silke

Ich lektoriere alles: PDF, Doc, TXT .. nur mit InDesign komme ich nicht klar!

Silke ist von Hause aus Historikerin und Germanistin. Beides ist hervorragend dazu geeignet, sich kreativ und operativ am Schreiben zu beteiligen. Mit ihrer Freude am Darstellenden Spiel ist sie prädestiniert für einen festen Platz in unserem Team. Als Co-Autorin ist Silke Inzwischen nicht mehr wegzudenken. Sie übernimmt zudem akribisch Rechercheaufträge und spürt noch dem kleinsten Detail nach. Zu erwähnen ist noch ihre Engelsgeduld, mit der sie bei Änderungen im Spiel mitzieht. Als Co-Autorin ist sie prädestiniert, die Spiele zu leiten.

Ulli

Wir müssen groß denken und starke Partner finden!

Ulli ist immer optimistisch und glaubt leidenschaftlich an unseren Erfolg. Sie vertritt unsere Projekte wortgewandt und mit großer Überzeugungskraft. Ihr sozialpädagogisches Now-How ist ebenfalls eine Bereicherung. Sie arbeitet an Konzepten, hat bereits Kooperationspartner gefunden, begeisterte neue Kunden, vertritt uns auf Messen und in der Presse, sorgt auf Events für einen reibungslosen Ablauf, und auch sie betätigt sich inzwischen als Spielleiter.

Thorn

Genau, die Rollenspieltaverne an der Ecke hat schon Interesse geäußert.

Eltern, Schwester, Cousins, Onkel und Tante sind – wie er - leidenschaftliche Rollenspieler. Klar, dass er als Veranstaltungskaufmann i.A. sofort zur Stelle ist, wenn seine Mutter anfängt, öffentliche Liverollenspiele zu veranstalten. So kommen einige der besten Ideen zu Verwicklungen, Figuren und Regeln von ihm. Thorn ist unser aktiver „Verbindungsmann“ in die Rollenspielszene und hat ein Auge für Locations. Spiele leiten ist für ihn ein Klacks!

Harry

Ihr habt da was vergessen, das muss noch unbedingt in die Story.

Harry ist der Einzige, dessen Alter wir an dieser Stelle bekanntgeben, und das mit Stolz: 85 Jahre! Er verbrachte beinahe seine gesamte Freizeit damit, Laienschauspieler als Regisseur anzuleiten. Er tourte mit seinen Laienspielgruppen und nahm uns Kinder oft mit. Sobald wir alt genug waren, standen wir ab und zu gemeinsam mit anderen Kindern und Erwachsenen auf der Bühne. Er ist ein belesener und fantasiereicher Fundus an Geschichten und Anekdoten. Mit seiner Pfiffigkeit, Menschenkenntnis und Ideenreichtum ist er zudem aktiv an der Entwicklung unserer Spiele und der Konzeption von Events beteiligt.