Mord im Orient Express



Spiel-Story

Serbien, Winter 1928: irgendwo auf der einsamen Strecke zwischen Brod und Vincovici gerät der Luxus-Dampfzug Orient Express in eine Schneeverwehung und ist manövrierunfähig. Der Telegraf ist ausgefallen. 20 illustre Fahrgäste sind vollkommen von der Umwelt abgeschnitten. Auf engstem Raum miteinander eingepfercht, stellen die Betroffenen schnell fest, dass sie einander gar nicht so unbekannt sind, wie manch einem lieb wäre. Und einige werden sich wünschen, sie wären nie in den Orient Express gestiegen... 

Zusätzliche Informationen

"Mord im Orient Express" zählt zu Agatha Christies erfolgreichsten Romanen und wurde mehrfach verfilmt, zuletzt mit den Hollywood Stars Kenneth Branagh und Johnny Depp. "Mord im Orient Express" als Liverollenspiel ist eine Hommage an die englische Queen of Crime, bei dem ihre unvergesslichen Romanhelden, der belgischen Privatdetektiv Hercule Poirot, die altjüngferliche Miss Marple und die Schriftstellerin Ariadne Oliver auf die übelsten Schurken aus Agatha Christies Feder treffen.

Sämtliche Charaktere des Spiels sind Helden und Schurken aus Agatha Christies Romanen. Wenn Ihr aber glaubt, alles zu wissen, weil Ihr deren Romane gelesen oder den Film "Mord im Orient Express" gesehen habt, werden wir Euch das Fürchten lehren und in gewohnter PrivateMYSTERY Manier aufs Glatteis führen.

Maureen Stanning

Eine mütterlich wirkende Person. Sie pflegt den behinderten Sohn der Operndiva Marina Gregg aufopferungsvoll. Von dem Jungen sieht man während der gesamten Fahrt jedoch nichts. 

Jaqueline de Belfort

Jaqueline wird von allen Jackie genannt. Sie hat es ihrer besten Freundin Linnet Ridgeway nicht verziehen, dass diese ihr den Verlobten, Simon Doyle, ausgespannt hat. Die Trennung ist noch ganz frisch und nun stalkt Jackie die beiden wie ein Racheengel.

Linnet Ridgeway-Doyle

Marina Gregg

Die berühmte Operndiva hat sich vor einigen Jahren aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, nachdem sie ein behindertes Kind zur Welt gebracht hat. Das brachte ihr beim Publikum zusätzliche Sympathie. Doch nun sagen böse Zungen, sie habe beschlossen, ihre Karriere wieder aufzunehmen und ihren Sohn dafür ins Heim abzuschieben.

Heather Badcock

Die Gesellschafterin und Privatsekretärin von Salome Otterbourne pflegt ein Freundschaftliches Verhältnis mit ihrer Dienstherrin. Sie ist kontaktfreudig und plaudert gerne.

Louise Bourget

Louise ist die Gesellschafterin von Jaqueline de Belford und wird von ihr beinahe wie eine Freundin behandelt. 

Salomé Otterbourne

Salome ist Marinas schlimmste Kritikerin und steht kurz vor Verleumdungsklage wegen ihrer Biografie über Marina, bei der die Diva nicht gut wegkommt. 

Caroline Hubbard

Die etwas exzentrische, elegant gekleidete Dame lässt ihren Begleiter nicht aus den Augen. Sie scheint nervös, leicht reizbar. Die beiden hängen wie Kletten aneinander.

Anne Casewell

Anne reist nach Indien, um eine Anstellung als Hauslehrerin anzutreten. Sie scheint wohlhabende Arbeitgeber zu haben, die ihre eine derart luxuriöse Reise mit dem Orient Express, samt Begleitung, bezahlen können. 

Suleika

Ete Petetes Vorgängerin hatte die Wahl: Rivalität oder Freundschaft. Suleika entschied sich für letzteres. Und weicht Ete seit ihrem Eintritt in den Harem nicht mehr von der Seite.

Joyce Reynolds

Eine durchschnittlich wirkende Amerikanerin auf Europareise. Woher sie wohl das Geld hat, sich einen solchen Luxus zu leisten?!